Bodensee Cup Himmelfahrt 2018

Sportgemeinschaft "Einheit" e.V.

Lang­fris­tig geplant hat­ten wir die Teil­nah­me am Boden­see­Cup der 20er JK über Him­mel­fahrt, da im Anschluss der Euro­Cup am Ammer­see aus­ge­schrie­ben war und wir somit für zwei Rang­lis­ten­re­gat­ten nur eine lan­ge Anrei­se in den Süden hat­ten. Damit es sich rich­tig lohnt war ich mit mei­ner Dany, wie auch eini­ge ande­re Teil­neh­mer bereits ein Wochen­en­de nach Fisch­bach ange­reist. Bei herr­lichs­tem Son­nen­schein waren wir jeden Tag in der traum­haf­ten Regi­on bis in die Schweiz unter­wegs. Am Mitt­woch tra­fen dann Micha und Nor­bert Schnei­der mit dem Boot ein und auch unse­re Segel­freun­de aus Wer­der mit R 1337 sowie außer unse­rer R 926 das ein­zi­ge wei­te­re B- Boot R 902 mit Eig­ner Chris­toph Richard vom Rathe­nower Segel­sport­ver­ein 1952 und Steu­er­mann Mir­co Krü­ger vom SV Ein­heit Wer­der.

Hat­ten wir auch zum Boots­auf­bau noch bes­tes Som­mer­wet­ter so zog es sich am Him­mel­fahrts­tag zur ers­ten Wett­fahrt zu und wir hat­ten bei ca. 4 Bft Wind aus S/ SW eine ganz schö­ne Wel­le auf dem See. An den Start gin­gen von 16 gemel­de­ten Boo­ten 15 Boo­te. Gese­gelt wur­den 2 Wett­fahr­ten und am Frei­tag 3 wei­te­re Ren­nen, dies­mal bei idea­lem Segel­wet­ter mit 3 Bft und Son­nen­schein. Am Sams­tag mit­tag wird nach Start­ver­schie­bung an Land die Regat­ta been­det. Am Ende lan­de­ten wir mit drei 12., einem 13. Rang und Strei­cher auf Platz 13.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.