Frühjahrscup Müggelsee

Sportgemeinschaft "Einheit" e.V.

Zum Sai­son­auf­takt der neu­en Segel­sai­son fand vom 30. – 31. März 2019 der Früh­jahrs­cup am Ber­li­ner Müg­gel­see statt. Maxi­mal moti­vert gin­gen auch zwei Teams der TU Braun­schweig an den Start: für uns (Mal­te Jau­er von der SGE und Maren Nol­te von der WSV-Awb) klin­gel­te sams­tag­früh um 4:30 Uhr der Wecker um pünkt­lich am YBG, dem Yacht­club Ber­lin-Grün­au, anzu­kom­men. Die letz­ten Hand­grif­fe aus 2018 saßen noch super, sodass auch unser Pirat Hein­rich im Nu segel­fer­tig war und wir zwar bei noch ver­bes­se­rungs­wür­di­gen Wind­ver­hält­nis­sen aber dafür strah­len­dem Son­nen­schein aufs Was­ser gin­gen.

Die Ent­schei­dung des Wett­fahrt­lei­ters trotz­dem raus­zu­fah­ren erwies sich jedoch als gold­rich­tig – denn pünkt­lich um 10:55 Uhr setz­te der Wind zum ers­ten Start­si­gnal mit guten 3 Wind­stär­ken ein! So konn­ten bei bes­tem Segel­wet­ter drei Wett­fahr­ten erfolg­reich durch­ge­führt wer­den. Im Ver­lau­fe des Tages nahm der Wind sogar noch wei­ter zu, sodass auch die Ober­schen­kel ihren ers­ten Jah­res­ein­satz sehr aus­führ­lich tes­ten konn­ten.
Von ins­ge­samt 23 gestar­te­ten Boo­ten, fand sich Hein­rich mit uns schließ­lich mit den Plät­zen 11, 12 und wie­der 11 als Held vom Mit­tel­feld wie­der.

Wie­der zurück an Land konn­ten wir die ver­bra­te­nen Kalo­rien direkt wie­der an dem lecke­ren reich­hal­ti­gen Seg­ler­buf­fet auf­fül­len. Mit die­ser Kom­bi­na­ti­on aus Son­ne, Wind, Sege­lac­tion und guten Essen konn­ten ver­mut­lich alle Teil­neh­mer mit einem Seg­ler-Lächeln auf den Lip­pen und dem ein oder ande­ren Son­nen­brand auf der Nase ein­schla­fen.
Auch das Wet­ter am Sonn­tag ließ weni­ge Seg­ler­wün­sche offen – wie­der guter Wind, auch wenn die Son­ne nicht wie am Vor­tag alle Seg­ler bis in die Neo­pren­so­cken durch­wär­men konn­te.

Eine Wett­fahrt und gefühl­te 200 Wind­dre­her spä­ter war dann auch unser Strei­cher, ein 16. Platz, ein­ge­fah­ren. Schließch konn­ten die Füße beim Abbau­en an Land von der lang­sam durch­bli­cken­den Son­ne wie­der auf­ge­wärmt und die Sie­ger Det­lef Hegert und Mat­thi­as Haa­se bei der Sie­ger­eh­rung gekürt wer­den.

Nach die­sem gelun­ge­nen Start in die Sai­son, der für die Segel­grup­pe fast schon unty­pisch früh im Jahr war, konn­ten wir mit einem glück­li­chen Gefühl die Rück­rei­se nach Braun­schweig antre­ten und uns schon auf die nächs­te Regat­ta über Ostern freu­en.

Ergeb­nis­se: https://www.manage2sail.com/de-DE/Home/DownloadReport/event/38b3ee93-5c94-4144–8189-1aa73dbef34b/report/d2d31a00-a2a0-4a5e-bf88-d23d92eb135e

Bil­der: http://piraten-kv.de/bildergalerien/bilder-2019.html


Mal­te und Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.