Unser Kutter bei der Hansekreuz erfolgreich

Sportgemeinschaft "Einheit" e.V.

Die Han­se­kreuz-Regat­ta ist eine Bene­fiz­ver­an­stal­tung zu Guns­ten der DGzRS die der Eisen­bah­ner­Se­gel­Club Kirch­mö­ser jähr­lich durchführt.

Bei der 22. Han­se­kreuz am 17.Juni 2017 war für die SGE war unser Kut­ter mit Frit­ze Eng­ler als Steu­er­mann am Start. Hier sein kur­zer Bericht: Han­se­kreuz­re­gat­ta – eine Bene­fiz­ver­an­stal­tung zur För­de­rung der Deut­schen Gesell­schaft zur Ret­tung Schiff­brü­chi­ger (DGzRS),
Unser Kut­ter ZK 10 erreicht Platz 4 von 7 Kiel­boo­ten (Yard­stick 125),
Die Mann­schaft : Crew­Frit­ze / Chris­ti­an E.(Jugend) / Lisabeth(Jugend) + Lars F. / Vik­to­ria W.
(Gast­lie­ger) / Kai L. (Gast­lie­ger),
Start um ca. 11.30 Uhr bei Son­nen­schein und leich­ter Bewöl­kung, fri­scher Wind NW 4–6 Bft,
Rund­kurs (3x) zwi­schen den Ton­nen der Fahr­was­ser­tei­lung Plau­er See und Quenz­see.
Bei dem vor­herr­schen­den Wind fuhr der Kut­ter als ein­zi­ges Boot Voll­zeug mit Genua und wir konn­ten dank sei­ner stei­fen (lei­der aber lang­sa­men) Segel­ei­gen­schaf­ten einen guten Mit­tel­platz erzie­len.
Nach­dem bei der ers­ten Über­nah­me von ca. 30 Liter See­was­ser in Lee sich die her­vor­quel­len­den Augen wie­der beru­higt hat­ten und ein Han­dy vor dem Ertrin­ken geret­tet war, hat­te die Mann­schaft Spaß am Segeln.
Auf­grund der lei­der noch feh­len­den Erfah­rung wur­de auf den Raum­schot­kur­sen auf das Set­zen des Spin­na­ckers ver­zich­tet.
Auf jeder See­run­de wur­de etwas für das Auge gebo­ten: ein auf­ge­lau­fe­nes Kiel­boot mit außen­ste­hen­der und schie­ben­der Mann­schaft, ein ent­mas­te­tes Kiel­boot, eine vor dem Wind auf­ge­lau­fe­ne grö­ße­re Motor­yacht …
Abends Sie­ger­eh­rung mit anschlie­ßen­dem Buf­fet unter frei­em Him­mel.
Am Sonn­tag Rück­füh­rung des Kut­ters vom ESCK zur SGE dank „fri­schem“ Boots­füh­rer­schein“ durch Chris­ti­an, Lisa­beth und Lars.

Jörg “Frit­ze“ Engler

hier die kom­plet­te Ergeb­nis­lis­te:http://www.esck.de/Hansekreuz/Ergebnisse-2017/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.